Sonntag, 4. November 2012

Herbstlicher Tisch und Minigugelhupf


So richtig schön sonnig war es bei uns heute nochmal,
daher zeige ich Euch ein paar herbstliche Bilder
– bevor der Schnee zurück kommt. :-)

Die weißen Kürbisse, das Heidekraut und die Kastanien waren
letztens Tischdeko bei einem Essen mit Freunden.
Schlicht und mit natürlichen Materialien, so mag ich es sehr gern.  

Der Herbst ist eine meiner Lieblingsjahreszeiten,
da er sich selbst so farbenfroh schmückt und man so viel in der Natur findet,
mit dem man die Wohnung verschönern kann. 




Für ein Kaffekränzchen zu zweit habe ich neulich Minigugelhupfe gebacken. 
Das Grundrezept war bei der 6er-Silikon-Form dabei und gelingt leicht.
Ich habe nur noch ein paar gehackte Nüsse hinzugefügt.



 

Der Kürbis auf dem Balkon ist inzwischen
schon verspeist, wie die Äpfel...
Praktisch, dass man damit erst dekorieren
und sie dann irgendwann aufessen kann.  :-)))

 

Beim nächsten Mal zeige ich Euch ein paar Bilder
von einem Kurztrip nach Stockholm, den wir im Oktober gemacht haben.
Eine sehr beeindruckende Stadt für mich! 
Es war zwar etwas verregnet, leider,
aber ein paar Bilder lassen sich sicher trotzdem finden.

Bis dahin liebe Grüße, 
Birgit
 ♥

Kommentare:

  1. Fein, sehr fein siehts bei Dir aus und die Minis, die liiiiiiieebe ich ;-)
    Genieß den Sonntagabend
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süüß! Ich liebe liebe liebe LIEBE Minigugls! :)

    Alles Liebe,
    Claro

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Deko und der Kuchen sieht köstlich und niedlich aus.
    Liebe Grüße schickt dir Petra.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr darüber!